Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

»Stille führt« – Im Wald: Stefan Sterzinger

März 24 @ 14:30 - 18:00

€75

»Stille führt« – Im Wald: Stefan Sterzinger

stefan sterzinger geheimgenie grandseigneur apotheker der anarchie sind nur einige zuschreibungen seitens der fachpresse fuer den wiener texter komponisten performer und bandleader mit akkordeon im laufe der jahre zelebriert er das material seines jeweiligen interesses solo im duo trio quartett oder im quintett seit einiger zeit mit immer den selben partnern seines herzens mit gerald preinfalk edi koehldorfer franz schaden und joerg mikula schoene weisse maenner in anzuegen ruecksichtsloses musizieren zweifelsfrei auf festem grund des bisher gelebten und gespielten dem unerwarteten huldigen zeitgenoessische wiener weltmusik eine prise vom jazz und wohlgeformte lyrics. Schauen und Hören wir, wie sich das Ganze im Wald dann anfühlt…

Der Veranstalter Thomas Andreas Beck ist Poet, Liedermacher und Kurator. Regelmäßig lädt er im Zuge der Serie »Stille führt« besondere Menschen in und um seine Waldhütte am Fuße des Anningers ein. Beck eröffnet diese aussergewöhnlichen Rituale mit jeweils drei ausgewählten Gedichten aus seinem im Frühjahr 2024 erscheinenden Buch »Der Keller ist dem Österreicher sein Aussichtsturm«

24. März  2024, 14:30 Uhr, 2353 Gumpoldskirchen
€50,– bis €100,– pro Person = Orientierungswert

14:30 Eintreffen in Gumpoldskirchen, 15:30 gemeinsame Wanderung zu »geheimem Ort im Wald«, 16:30 Konzert in und um Waldhütte, 18:00 individuelle Wanderung zurück, gemeinsamer Ausklang beim Heurigen.

Limitierte Publikumsanzahl, die Teilnahme erfolgt ausschließlich nach Kontaktaufnahme via www.thomasandreasbeck.at und erfolgter Bestätigung, auf eigenes Risiko und unter der Bedingung, die »Gesetze des Waldes« verbindlich einzuhalten. Weitere Informationen werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Details

Datum:
März 24
Zeit:
14:30 - 18:00
Eintritt:
€75

Veranstaltungsort

Wald bei Gumpoldskirchen
Gumpoldskirchen, 2353
Veranstaltungsort-Website anzeigen