Schlagwort: Liebe

Rechne mit dem Schlimmsten – und freu dich darauf.

Was uns jetzt auf die Köpfe fällt ist nicht der Himmel – sondern unsere Gottlosigkeit. Unsere fehlende Spiritualität. »Gott« im Verständnis von »Urvertrauen, Demut und Verbundenheit mit der Welt, mit dem Universum«. Eine Gesellschaft, die sich über Kirchenaustritt, Konsumanbetung, Stars, Wirtschaftsgurus und Werbeikonen definiert, hat die Fähigkeit, konstruktiv mit Angst umzugehen, nach aussen delegiert.

Weiterlesen

Diesen Beitrag teilen

Spiel mit mir.

Spiel ist Hingabe. Hingabe an das, was ist. Begnügen mit dem was da ist. Der kleinste Stein wird zum Universum. Hundert Steine werden zu einem Staudamm, der Staudamm wird zu einer Brücke, der Bach wird zu einem Wasserfall, zu einem Badeteich, zu einem Fischersee.

Weiterlesen

Diesen Beitrag teilen

Der Einzige, der Eine, der Erlöser.

Da sitz ich, am Naschmarkt in Wien, bei meinem Lieblingstürken, trinke Chai und schwitze. Neben mir zwei Frauen mit Kopftuch. Ein schreiendes Baby. Das Baby schreit aber nicht in türkischer Sprache, es schreit. Einfach so. Das Baby spricht meine Sprache.

Weiterlesen

Diesen Beitrag teilen

You like me, i like You!

Thomas Andreas Beck - STÖCKL.
Deutlich einfacher ist es, auf Facebook zu kommentieren, Links zu teilen, zynische Kommentare zu posten, als selbst kreativ zu schreiben. Nach mehrjähriger Blogger-Pause bin ich also wieder da. Und merke jetzt so richtig, wie deppad reaktiv stumpf mich diese fünf Jahre Facebook-Gafferei werden ließen.
Diesen Beitrag teilen