Frohe Ostern aus Athen.

Fünfzehn mal mehr Suizide, seit Beginn der Krise – im Vergleich zur Zeit davor. Eine „griechische Statistik“ – also sowieso nicht wahr, schrieb ein Freund auf Facebook. Die Griechen haben sich bereichert, auf Kosten der braven, anderen EU-Staaten. Sie haben gelogen und betrogen. Also passt’s schon wenn sie jetzt leiden müssen. Und dass sich Familienväter in den Kopf schießen, weil sie den zu hohen Lebensstandard, die zwei Autos, die Privatschule für die Kinder, das Haus nicht mehr leisten können – das berührt uns nicht: das hat uns nicht zu berühren. Denn wer Schulden hat ist selber schuld. Und wer Geld hat, hat Recht.

Weiterlesen

Diesen Beitrag teilen

Lebe dafür oder sterbe deswegen.


Es ist so krank, was wir aktuell weltweit erleben. Sobald wir uns die Zeit zum stillen Gespräch nehmen, schütten wir uns die Herzen aus. 

Ein Schwarm von Milliarden Menschen quält das Selbe: Mächtige, die in Abwesenheit von Respekt, Empathie und in Anwesenheit von krankhaftem Narzissmus – mit Gier und Lüge gepaart – über uns bestimmen. 

Weiterlesen

Diesen Beitrag teilen

Aesculap, Laserkraut und der Uhu.

Gerade noch die Diskussionen mit der Kindergartentante – und gestern Matura geschafft. Der Moment wo die whatsapp Nachricht rein kam: „Bestanden“. Was für ein Gefühl der Erleichterung, der Freude.

Weiterlesen

Diesen Beitrag teilen

Österreichischer Herbst.

12.06.2016 | Vatertag

Europäischer Herbst. Österreichischer Herbst. Ich dachte ja vor exakt einem Jahr zu Sommerbeginn, dass es schon bald soweit sei. In Anlehnung an den Arabischen Frühling. Dass „es kippt“ – wir uns auf den Straßen Wiens Steine an die Köpfe werfen werden. Was dann 2015 noch nicht soweit war – da schwappte primär die Welle der Willkommenskultur über uns – war gestern kurz da, zeigte sich – und wird im Herbst 2016 sehr wahrscheinlich noch mehr soweit sein. Ein Jahr später. 

Weiterlesen

Diesen Beitrag teilen

Sterben, Sex und Geld.


Die großen Tabus unserer Gesellschaft: Sterben, sexuelle Fantasien und Geld. 

Alle drei: Eng miteinander verwoben. Es geht um’s Leben. Es geht um Macht. Es geht um’s Überleben – wenn ich schon in meinem Körper der Endlichkeit unterworfen bin, so sollen doch meine Gene, mein Stamm, mein Spirit ewig sein. Wenn es nichts Sichereres als die Gewissheit irgendwann zu sterben gibt, dann will ich genau diese Tatsache nicht wahr haben. Denn für den mächtigsten, reichsten Menschen der Welt gilt das Gleiche: Das Leben endet mit dem Tod. 

Weiterlesen

Diesen Beitrag teilen

Die Geister die sie rufen…

Es verursacht mir körperliche Schmerzen zu erleben, wie die Verführer die dunklen Schatten der Menschen im Land manipulieren und die Fremdenangst in uns allen schüren. Das ist ein böses »Spiel« – eine unkontrollierbar gefährliche, manipulative Strategie: Die schlafenden Dämonen aggressiv zu wecken. Statt sie still und liebend zu umarmen und zu heilen. Wenn die Angst-Wut kollektiv erwacht, donnert es direkt aus dem schwarzen Unterbewussten in unsere Gesellschaft hinein. Dann ist der Geist aus der Flasche. Und dieser Geist lässt sich mit NLP Geplapper nicht mehr lenken.

Weiterlesen

Diesen Beitrag teilen